TRIO 13.11.22 – Rd. 3, LL2

Durchwachsener Spieltag zwischen Genie & Wahnsinn bei einigen Teams – auch bei uns. Spiel 7 gg. Unistahl zeigt 8 mal 9+0;  hätten wir die 8 Einzelnen geräumt, wäre das sogar ein knapper Sieg gewesen. Die Liga ist immer mehr zweigeteilt – Unistahl wird aufsteigen, mithalten können BJB sowie zumindest aktuell Str.&Spare. Der Rest der Liga nach 3 Runden eng zusammen. Immerhin haben wir 4 Siege erspielt und liegen auf Platz 5 – 3 Pt. fehlen auf Platz 4, nur 1 Pt. trennt vom Abstieg, allerdings haben wir aktuell auch die Pinsumme auf unserer Seite. Spannung ist jedenfalls garantiert.

Teambewerb Rd. 2, 16.10.22 PLUS

Heute gab es genau eine Mannschaft – BC Etoile 2 – und die stellt den Anspruch auf den Aufstieg. Als einziges Team neben Etoile erreichte BC Tyrolia 1 einen Bonuspunkt – genau dieses Team konnten wir besiegen. Sonst waren alle miteinander fast am gleichen Level. Theoretisch könnte man sich ja zurücklehnen, weil es keinen Absteiger gibt – aber trotzdem werden sich die Plätze von 1 bis 9 sicher noch mehrfach ändern und einiges bleibt spannend. Pinmäßig waren wir weit von der Spitze weg – nur Tyrolia und knapp die STP hinter uns.
Diskussionsthema Ölbild- aber ein Ratio von gut 4,2 sollte keine Ausrede sein können – bei 1;3 oder 1:2,5 würde das deutlich anders aussehen – vom in den USA auch angewendeten 1:1 gar nicht zu sprechen. Einige kurze Video-Eindrücke kommen gesondert.

TRIO Rd.2 – 8.10.2022 PLUS

TRIO Rd. 2  – HLL2 in der PLUS
Im Teambewerb aktuell Top, im Trio auch in Rd. 2 in der 2. Hälfte der Liga. Erfolg – wir haben ALT überholt. Unistahl 2 darf als Favorit gesehen werden, derenie Besetzung ist Top – BJB holt Silber. Dahinter gibt es ein Mittelfeld, das sich pinmäßig vermutlich weiterhin überwiegend im Mittelfeld bewegt. Weniger punktemäßig als hinsichtlich der Pin dürften wir einige Arbeit haben – und es kommt drauf an, andere Teams gerade im direkten Spiel „zu erwischen“. Die üblichen Theorien betr. „die Bahnen sind schuld“, „das Öl hat nicht gehalten“, „die Ölung ist zu schwer“ (nein – wir sind von extrem leichten Ölungen verwöhnt) etc. sollte man sich leidenschaftslos und neutral ansehen:
Vergl.1: Spiel 1+2 mit 220 & 122 bzw. 214 & 145
Vergl.2: Sp. 1&2 214+214, Sp. 4&5 147 + 131, danach 203&199 – alles der gleiche Spieler.
Vergl.3: Sp. 1 + 7 je 145, die 3 mittleren Spiele 207+185+210
Vergl.4: die letzten Spiele Marco 245+160, umgekehrt Fabian 155+217.
Vergl.5: Didi die Sp. 1-3 mit 505, die letzten 3 Sp. mit 539.
Auch wir hatten die niedrigsten Serien im 4+5. Spiel.
Klar ist auch, dass vor allem bei den größeren/besseren Vereinen im Trio die jeweils 2. oder auch 3. Mannschaft vergleichsweise stärker ist als im Teambewerb.
Nüchtern betrachtet, sind die Unterschiede in den Spielen quer durch die Vereine & Spieler nicht wirklich anders als quer durchs Jahr .Der gesamte Ligaschnitt zwischen Rd. 1 & Rd. 2 differiert um ganze 0,8 Pin – und unsere Pinsumme  ist mit 3.746 sogar höher als in der 1. Runde.


Teambewerb Rd. 1 am 18.9.22, Cld.

Heute konnten wir uns absolut nicht beklagen – im Gegenteil. Etoile 2 mit dem wieder aktiven Christian Schwarzbauer erreichte zwar „nur“ 5 Siege, aber dafür tolle Pinergebnisse. Wir brauchen nicht zu klagen, denn dass wir 6 von 7 Spiele gewinnen, war bei allem Optimismus nicht zu erwarten. Der Punktevorsprung auf Platz 3 und weitere ist auch kein Ruhepolster für eine lange Saison, aber unsere Cumberland-Trainierer haben offenbar gut gearbeitet.
Spielergebnisse aller anderen Teams siehe Facebook!

TRIO Rd. 1

In der 2. Landesliga waren wir nicht besonders erfolgreich, dafür gibt es aktuell Platz 8. Im Gegenzug spielte sich Team1 in der H1B an die Spitze – dabei hatten 4 andere Teams mehr Pin als wir, aber hier zählen diese erst bei Punktegleichheit, daher zum Trio auch künftig immer ausreichend Adrenalin mitnehmen!