SpProgr. LV29 offen, Terminplan überholt

Bitte aufpassen! Der LV29 hat bereits am 17.7.2020 einen Terminplan online gestellt sowie am 20.7. auch offiziell übermittelt. Der Plan war spätestens am 1.8.2020 bereits überholt. Bitte daher KEINE TERMINE aus dieser Liste übernehmen, da werden sicher viele nicht stimmen. Das Sportprogramm selbst wurde zufolge Covid zuletzt am 23.7. aktualisiert und am 24.2. den LV übermittelt.
Da es aktuell nur mehr 2 bespielbare Hallen gibt, muss vieles anders organisiert werden – das kann sich auf Spieltage, Startzeiten, Rundenanzahl etc. beziehen oder evtl. auch einzelne Bewerbe in Frage stellen. Ich habe mehrfach angeregt, diese Datei zu löschen – zuletzt heute 8.8. beim Sportobmann. Antwort: „Das mache ich erst, wenn es einen neuen Plan gibt.“ Ich kommentiere das nicht.
Fakt: alle LV haben Zeit bis 12.8., der LV29 etwas länger. Bitte beachtet auch, dass der Anmeldeschluss für die aktuelle Saison auch erst am 12.8.2020 abläuft! Geduld ist gefragt, ich höre derzeit auch nichts und kenne nur die Homepage des LV.

Handlungsempfehlungen & Vorsicht

HANDLUNGSEMPFEHLUNG – das ist nicht nur ein Schlagwort, sondern notwendige Realität. Empfehlung meint: „Halte dich dran, wenn du GESUND & LEBENDIG sein möchtest.“
http://www.oeskb.at/bowling/situation-stm-covid-19/…
Der ÖSKB ist da immer aktuell und das steht – ebenso wie die „Allgemeine Handlungsempfehlung“ – natürlich auch auf Sport Austria https://www.sportaustria.at/…/handlungsempfehlungen-fuer-s…/

Pause am 18.6. beendet

Die „Große Pause“ war im Sport für alle mühsam. Im Indoorbereich ist seit 29.5. wieder eine Lockerung eingetreten. Entgegen der Meinung, dass kaum etwas erlaubt sei siehe hier in Fragen-Sport-Veranstaltungen   Die PLUS hat seit 17.6. wieder geöffnet. Wir selbst haben „unseren Trainingsdonnerstag“ somit am 18.6. begonnen und da gab es von mühsamen Spielen bis zu Genieblitzen alles – das ist Bowling.

Weitere Bilder & Clips 

siehe im Facebook. facebook-1öbc

Teambewerb – Tag 4 der 2. Landesliga

Ausgangsbasis: Casino in Führung vor Str&Sp., 1.ÖBC auf Platz 3.  Die Spiele 16-20 waren angesagt – damit sind dann 20 von 42 Spielen absolviert – knapp 50%. Start gegen Casino und es lief ganz gut – allerdings bekam der Gegner in Finish die „2. Luft“ und strikte sich durch das 9. und vor allem 10. Frame – das brachte 960:939 für Casino (ihr einziges Spiel über 900!), sonst wäre die Tabelle viel knapper und Casino würde um 1 Punkt führen – so haben sie 7 Punkte Vorsprung. Die Tabelle ist spannend, denn hinter 1.ÖBC 80 Pt.  kommt Pegasus Kobra mit 79 sowie die zuvor 2. Strike&Spare 77 vor Stadlau 75 und Funk 74 – also 5 Teams in 6 Pkt. – dahinter kämpfen ALT mit 63 & Tyrolia 58 um den Anschluss. Sehr unterschiedliche Spiele – so siegte z.B. der 1.ÖBC gegen Funk mit 1054 : 909 Pin in Spiel 4, dann holte sich in Spiel 5 Funk mit 1012 : 764 den Sieg gegen Tyrolia – das waren auch die einzigen Spiele über 1000. Höchstserien Majefsky/1.ÖBC 980 mit 234, Pail/Casino 978 mit 233, Broinger/PegasusKobra 968 mit 224, Fränzl/Stadlau 959 mit 232, Kantas/1.ÖBC 952 mit 224

Trio Rd.4 in der LL2 am 12.1.20

Licht und Schatten mit ganz gutem Ende für den 1.ÖBC gab es heute in der Cumberland. Quer durch die Teams waren manche manchmal nicht so drauf. Ausnahme 1 BJB mit 12 Pt. / 4027 Pin baute die Führung auf 6 Pt. aus, Ausnahme 2 Future/BTA mit ohne Punkt mit 3389 Pin tauschte den 5. Platz mit der Laterne. Tyrolia bleibt drain; Platz 3 trennen bereits 11 Pt. vom Aufstieg, aber nur 7 vom Abstieg – da wird es noch einige wesentliche Duelle und viel Spannung geben.

Festtagswünsche

Allen Mitgliedern und ihren Familien sowie generell der ganzen friedlichen und toleranten Welt wünscht der 1.ÖBC eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit sowie einen positiven Eintritt in das neue Jahrzehnt 2020! Seien wir zufrieden im Sinne von

PS: wer es übersetzen möchte – es ist Malayisch. Statt Allah nehme man „Tipan“ – aber völlig egal, denn es gilt für ALLE Glaubensrichtungen.